Erntedank

Zum Erntedankfest schmückten unsere Kinder mit den Betreuerinnen und einigen Müttern und Jugendlichen den Altar am Samstag, 2. Oktober, mit Feld- und Gartenfrüchten, Obst und dem obligatorischen Brot  und Wein. Auch die Vorräume wurden geschmückt.

 

 

 


 

Am darauffolgenden Erntedanktag hielt unser Vorsteher Hirte Jegminat den Gottesdienst mit dem Textwort aus 1. Mose 2,3: „Und so vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er gemacht hatte. Und Gott segnete den siebenten Tag und heiligte ihn, weil er an ihm ruhte von allen seinen Werken, die Gott geschaffen und gemacht hatte.“